Case Study

Wie Thalia den Sommer 2012 zu einem „Krimisommer“ macht.

Der Thalia Krimisommer stellt 185.000 Facebook-Fans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor einen kniffligen Fall, den nur sie selbst spielerisch lösen können.

Fragestellung

Mit knapp 300 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Thalia Marktführer im Sortimentsbuchhandel des deutschsprachigen Raumes. In den Sommermonaten ist jährlich ein Verkaufsrückgang sowohl online als auch offline zu beobachten. Welcher Impuls kann gesetzt werden, um vor und während der Ferienzeit mit seinen Kunden in den Dialog zu kommen? Wie kann die Facebook-Fanbase vergrössert werden?

Idee

In „Krimisommer – unter Verdacht“ werden Facebook-User Protagonisten eines Krimis. Mit detektivischem Know-How, Hilfe von Freunden und Geschicklichkeit müssen sie sich in diesem Social Game durch sechs verschiedene Level spielen, um ihre Unschuld zu beweisen.

Ergebnisse

  • Knapp 300.000 gespielte Runden
  • Durchschnittlich 46 Minuten Gesamtspielzeit pro Spieler
  • 43.113 neue Fans

Projektdaten

Auftraggeber Thalia DACH
Team VI Retail, Wien
Beitrag VI
  • Konzept, Idee und Storybogen
  • Design & Illustrationen
  • Technische Umsetzung
  • Content- und Community Management
Live seit Juni-August 2012
Links www.thalia.de
www.facebook.com/thalia.de
www.twitter.com/dein_thalia
Next page Previous page Scroll to top
  • 1
  • 2
  • 3